Humboldt-Universität zu Berlin - Zentralinstitut für Katholische Theologie (IKT)

Herzlich Willkommen am Zentralinstitut für Katholische Theologie (IKT)

 

Ein ereignisreiches Sommersemester am IKT geht zu Ende!


Am 21. Mai fand die Eröffnungsfeier unseres Instituts statt, die eingerahmt wurde von einem Forschungssymposion zum Thema "Theologische Anthropologie in Pluralität". Endlich konnten wir nachholen, was während der Pandemie nicht möglich war. Mit dem Symposion hat sich das IKT profilstark positioniert und damit eine theologische und interdisziplinäre Debatte eröffnet zu wichtigen gesellschaftlichen Zukunftsfragen. Auch unsere Eröffnungsfeier fand viel Beachtung. Für uns bot sie die Gelegenheit, Menschen aus der Universität, der Politik und der Kirche zu begegnen, die das IKT in den zurückliegenden Jahren auf vielfältige Weise unterstützt haben.
Nicht minder wichtig ist, dass im Juni das Berliner Abgeordnetenhaus den "Vertrag zwischen dem Heiligen Stuhl und dem Land Berlin über das Institut für Katholische Theologie der Humboldt-Universität zu Berlin" zustimmend zur Kenntnis genommen hat. Der Staatskirchenvertrag dürfte somit noch in diesem Jahr vom Land Berlin und dem Heiligen Stuhl feierlich unterzeichnet werden.
Sehr herzlich gratulieren wir unserer Juniorprofessorin für Biblische Theologie, Prof. Dr. Katharina Pyschny, zu ihrer Ernennung auf die Professur für Altes Testament an der Theologischen Fakultät Graz. Wir freuen uns mit ihr und wünschen ihr alles erdenklich Gute. Auch haben wir zu danken für ihre Arbeit, die sie am IKT geleistet hat, und für ihr vielfältiges Engagement.

Allen Studierenden unseres Instituts wünschen wir ein gutes Gelingen für die bevorstehenden Prüfungen.
Uns allen aber eine erholsame und anregende Sommerpause.

 

Prof. Dr. Georg Essen
Direktor

 


Semesterabschluss Meet & Greet

 

Semester Abschluss SoSe2022.png

 


Stellenauschreibung(en)