Humboldt-Universität zu Berlin - Zentralinstitut für Katholische Theologie (IKT)

Wissenschaftliche Mitarbeiter*innen

 

 

Marie-Thérèse Gerstner

Gerstner

 

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

 

Humboldt-Universität zu Berlin
Zentralinstitut für Katholische Theologie
Lehrstuhl für Biblische Theologie
Friedrichstr. 60, 10117 Berlin

Raum 1.14

Sprechstunde in der Vorlesungszeit: n. V.

Tel. +49 30 2093 99071
E-Mail: marie-therese.gerstner@hu-berlin.de

 

 

Dissertationsprojekt (seit 2021):

Die Theologische Deutung des zweiten Falls Jerusalems im lukanischen Sondergut im Licht der jüdischen Schriften.
Betreuerin: Prof. Dr. Katharina Pyschny

 

Lehre

Einführung in die Methoden der alttestamentlichen und neutestamentlichen Exegese
Christologie aus biblischer Perspektive
Die Verwendung des Alten Testaments im Neuen als Indikator für eine Christliche Bibelhermeneutik

 


Lebenslauf und wissenschaftlicher Werdegang

seit März 2021: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Biblische Theologie, Humboldt-Universität zu Berlin, Zentralinstitut für Katholische Theologie

2018-2020: Lizentiat in Biblischer Exegese, Päpstliches Bibelinstitut, Rom (s.c.l.)

2015-2018: Baccalaureatus Sacrae Theologiea (S.T.B.), Päpstliche Lateranuniversität, Rom (s.c.l.)

2013-2015: Philosophiestudium, Päpstliche Universität Gregoriana, Rom

2014-2018: Koordinatorin eines Lernförderprogramms, Instituto Maria Santissima, Assunta, Rom

seit 2013: Dolmetscherin, schriftlich und mündlich (Deutsch-Spanisch-Englisch-Italienisch- Französisch)

2012-2013: Auslandsjahr (mit Erasmus-Förderung), Universität Marne-La-Vallée, Paris

2009-2013: Bachelor in Commerce, Universität Complutense, Madrid

2009-2012: Deutsch- und Englischlehrerin, Languages 1to1, Madrid

2007-2009: Freiwilligendienst und Englischlehrerin, Cochin, India

2007: Abitur, Colegio Nazaret, Santo Domingo, Ecuador

 

 

Mitgliedschaften

- European Association of Biblical Studies (Mitglied)